Mittwoch, 19. September 2012

Qualität kommt von quälen

Manche mögen gedacht haben,
Verona Pooth machte nur Scherze,
als sie fröhlich
"Qualität kommt von quälen"
verkündete.




Nun droht Kik für die fast 300 toten NäherInnen in Karachi eine Klage wegen Fahrlässigkeit.
Schlösser vor den Türen und Notausgängen, Gitter vor den Fenstern, Treppenhäuser, die als Abstellraum missbraucht wurden.
Die Kik-Qualität kommt tatsächlich von quälen
und ihre kleinen Preise sind mörderisch.

Den Näherinnen nutzt es nichts,
aber wir betreten den Kik schon seit 2010 nicht mehr.
Wer noch mal schauen möchte

Die KIK-Story – die miesen Methoden des Textildiscounters

Übrigens hat Kik damals umgehend reagiert!
Leider haben sie nicht die Arbeitsbedingungen verbessert,
sondern lediglich dagegen geklagt, dass das Erste die Opfer Kik-Näherinnen nannte.

Ach ja, übrigens ...
... zu H&M gehe ich auch nicht mehr.

H&M verweigert Unterzeichnung von Brandschutzabkommen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)