Donnerstag, 26. Januar 2012

Coffeetime ... mit Fasan

Meine biologische Uhr tickt nicht, meine biologische Uhr scheppert.
Dieses Foto habe ich hier von meinem Laptop aus geschossen - der Fasanen-Schlafbaum steht auf der Terrasse.
Und wann immer meine Fasane sich für die Nacht zurückziehen, habe ich neben mir eine Katze auf dem Kratzbaum und vor mir eine Katze mit auf der Eckbank, die in diesem Spektakel allabendlich wohl die Katzenversion von "Das perfekte Dinner" sehen.
Nach dem Hahn - siehe Bild - kommen noch ca 6 Hennen - und bis die alle im Baum gelandet sind, vergeht einige Zeit und stürzen einige Äste ab.
Gegenüber in der Tanne wohnt noch ein Fasan mit heute ca 3 Hennen.
Wir sprechen uns wohl als Fasanen-Herberge rum ...
Herrliche Viecher - saukomisch.
Ein Fasan zwitschert nicht, klingt auch nicht wie ein Huhn, sondern scheppert.
Hier hört man das Geräusch recht häufig, wenn man durch die Felder geht und die Fasane scheppernd wegrennen. Oder aber unser Fasanen-Hahn seine Mädels auffordert zu ihm in den Baum zu kommen.
Ich mag den Kerl ...


... und wenn es in unserem Baum scheppert, ist eindeutig Zeit für einen Kaffee :)

1 Kommentar:

  1. Jetzt weiss ich auch, wie Fasanen schlafen - allerdings hatte ich bisher nie darüber nachgedacht ;-)

    Es muss schön sein, wenn sie dich zum Kaffee rufen...

    AntwortenLöschen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)