Donnerstag, 23. Juni 2011

Ich habe heute leider kein Rezept für Dich! - der Kartoffelring

Es war lecker.
Saulecker!
Und trotzdem kann ich das Rezept nicht veröffentlichen, denn die Optik des
gefüllten Kartoffelrings überzeugt nicht wirklich.



Die Sache mit dem Kartoffelring las sich so:
die Masse in eine Ringform füllen, 20-30 Minuten backen, stürzen und mit einem Gemüse- oder
Fleischgericht füllen.

Bis zum Stürzen war alles bestens ...
Dann kam das Klopfen, Schütteln, auskratzen, Kichern und Resignieren.
Ich gedenke die Masse sturzfreundlich zu optimieren :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)