Donnerstag, 10. März 2011

Vegan? Was isst Du denn immer so? Laub?

Musste gerade herzlich über diesen Spruch lachen.
Veganer, die sich selbst und/oder ihren Blog "Laubfresser" nennen,
müssen nett sein,
daher hat meine Blog-Liste gerade einen Neu-Eintrag bekommen
http://www.laubfresser.de/

Ich muss ja auch gewappnet sein, wenn mein Vegetarier-Töchterlein wieder aus Australien nach hause kommt.
Selbst bin ich weder Veganer, noch Vegetarier.
Mit meinem Fleischkonsum bin ich im Reinen, seit ich auf Bio umgestiegen bin.
(und hinter mir einige Phasen liegen, in denen ich immer wieder bewies, dass ich ganz eindeutig kein Vegetarier bin ...)
Nach einem immerhin 12wöchigen "Durchhalten" habe ich einmal einen Maredo nahezu heimlich betreten und kurz darauf ein blutiges Steak verschlungen.
Da Maredo kein Bio-Fleisch anbietet, passiert mir dies nicht mehr.

Mittlerweile ist es wohl so, dass wir meist einfach sehr wenig Fleisch essen, denn Bio ist teuer.
Die Freude am Fisch ist mir durch den Beifang vergangen.
Aber bei Milchprodukten und Eiern schlage ich im Bioladen ungehemmt zu.
Hugh!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)