Montag, 21. Februar 2011

Umgehende Personalisierung bei Facebook

Julia schrieb:

WICHTIG !!! Heute wird die neue FB-Einstellung "Umgehende Personalisierung" aktiviert. Diese teilt Deine Daten mit NICHT-FB-Seiten & ist auf "aktiviert" eingestellt !!! Konto-> Privatsphäre-Einstellungen-> Anwendungen&Webseiten-> Umgehende Personalisierung -> Haken entfernen. Bitte kopieren & weiterleiten... Wenn Deine Freunde es nicht machen, teilen SIE Informationen über DICH !!! DANKE....

Tja, und seither versuche ich diese umgehende Personalisierung zu deaktivieren,
aber sehr witzig: sie steht mir noch nicht zur Verfügung und daher kann ich sie nicht deaktivieren, aber immerhin schon sehen, dass sie, sobald sie "mir zur Verfügung steht" vorausschauend auch schon aktiviert ist.




Facebook nervt gelegentlich ganz schön.
Ich glaube, dass 90% der User von dieser Politik genervt sind,
aber das Blöde ist ja, dass hinter all dieser Schikane, der Kontakt mit den Menschen Spaß macht und man daher verdammt viele Kröten zu schlucken bereit ist.

Wie dieses Gelüge, in Sachen "diese 7 Freunde haben den Freundefinder benutzt" samt Fotos der 7, die dann heftigst abstreiten das Ding je benutzt zu haben.
Oder plötzlich sieht man im Profil
"Felix hat diese Frage beantwortet: ist Carolas Hintern zu fett?"
Irgendwas sagt mir, dass Felix diese Frage niemals öffentlich beantworten würde ;-)
Ich habe diese Anwendung schlicht deaktiviert, was mich natürlich nicht davor bewahrt, dass bei Freunden dann ähnlich kühne Behauptungen aufgestellt werden.

Morgen probiere ich dann mal wieder die umgehende Personalisierung zu deaktivieren ...

Ob das von Facebook so schlau ist?
Denn mittlerweile ist es ja so,

"Facebook hat etwas Neues entwickelt!"
"Oh, gut - wie deaktiviere ich das?"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)