Donnerstag, 2. Dezember 2010

Darf ich gerade Ihre Nummer notieren?

..., fragte der Mann am anderen Ende der Leitung.
Klar, sagte ich und hielt bereitwillig die Klappe, damit er in Ruhe die Nummer vom Display abschreiben konnte.
Nach einem Moment sagte er "Ja?"
Und ich sagte freundlich "Tschüß!", denn nun galt es ja auf den Rückruf der Kollegin zu warten.
Ein Glück, dass ich immer den Knopf mit dem kleinen roten Hörer nicht so schnell finde, denn so hörte ich ihn noch recht verzweifelt rufen, dass er doch meine Nummer haben wolle.

Kaum zu glauben, aber es gibt tatsächlich noch Telefone, die die Nummer gar nicht anzeigen ... :)

Ich gebe zu, der Vorfall erinnerte mich leicht an meine Kollegin, die auf ein freundliches "Hang on" hin brav auflegte ...

Kommentare:

  1. Aus leidlicher Erfahrung weis ich das auch ein Display nicht immer von Nutzen ist. Sobald das Gespräch nämlich irgendwo über eine Rufumleitung geht (und das passiert im Zeitalter von Telefonanlagen und externen Call-Centern häufiger als man denkt) steht da nicht mehr die Nummer des Anrufers im Display.

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich, aber wahr: Obwohl ich "in der EDV" arbeite, hatte ich bis vor ein paar Monaten auch nur ein simples Telefon. Ich konnte lediglich am Klingeln erkennen, ob es ein interner oder externer Anruf war.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich grinse ja auch weniger über dessen Telefon, als über mein Telefon-Selbstverständnis ... ;-)

    AntwortenLöschen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)