Donnerstag, 29. Juli 2010

endlich wieder Badewetter für die Wuffeltiere ...

Wenn es nicht zu sonnig ist, können wir uns an den See wagen, ohne Sonnenhungrige fürchten zu müssen, die klatschnasse, lebensfrohe Hunde so gar nicht zu schätzen wissen ;-)

Auf dem Bild unten links sieht man, wie Hunde surfen :)
zu niedlich, wie sie immer wieder den Baumstamm entlang wuselten, der damit in Schwung kam und ein Stück nach vorne tauchte.

Kommentare:

  1. Oh, Knut hat seine Abneigung gegen das Wasser abgelegt?? Das "Anlanden" muss er aber noch üben, das sieht überhaupt nicht graziös aus. Wenn man bei einem Labbi überhaupt von Grazie sprechen kann... :)
    Und wem gehört der zweite schwarze Kopf??

    AntwortenLöschen
  2. Der zweite Schwarze ist ein befreundeter Labbi.
    Wobei es keine Labbis gibt, die nicht befreundet wären.
    Aber bei Labbis kann man von "Gleichgesinnten" sprechen, ohne automatisch "Glatzen" mit seltsamer Gesinnung vor Augen zu haben - sondern einfach nur eine tiefe innige Begeisterung für Wasser.

    AntwortenLöschen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)