Donnerstag, 22. April 2010

Lehrer ...

Nachtrag:
Alles wieder gut:
die Url führt wieder auf die richtige Seite
;-)
Oder ich klicke jetzt einfach richtiger auf den Link.
Kann ja auch sein
:))

---

Gerade wollten wir auf den Vertretungsplan der Schule meines Sohnes schauen und staunten nicht schlecht, als wir unter der Url seiner Schule http://www.iks.neumuenster.de/ nicht die IKS Neumünster fanden, sondern die EHKS, die eigentlich (nur) unter der http://ehks.neumuenster.de/ zu finden sein sollte.

Ich rief bei der Schule an, erreichte irgendeine Lehrerin und sie versprach, den Lehrer zu kontaktieren, der für die Schul-Seite zuständig ist.
Damit war das Thema für mich eigentlich erledigt.
Da ich mein Geld mit dem Internet verdiene, bin ich heilfroh, wenn ich zeitnah auf irgendwelche Eigentümlichkeiten hingewiesen werde und daher hatte ich automatisch angerufen um "hinzuweisen".

Kurz darauf klingelte dann mein Telefon und die Lehrerin wies mich daraufhin, dass ich etwas falsch machen müsste, denn bei ihr käme die richtige Seite.

Herrlich ... vermutlich ist die Seite dort im Cache oder ein neues Rätsel liegt vor.
Meine Fragen nach ihrem Cache, welchen Browser sie benutzt oder ob sie mir einfach die Nummer des zuständigen Lehrers geben mag, wurden allesamt eher empört abgeschmettert und ich fühlte mich prompt in die Jahre zurückversetzt, in denen der Lehrer halt einfach Recht hatte und man mit einer 3 zufrieden zu sein hatte, statt zu diskutieren.

Also, zum Mitschreiben:
solltet Ihr mal die Schule Eurer Kinder im Web nicht aufrufen können, macht Ihr etwas falsch.
Fertig.

Kommentare:

  1. immer noch die EHKS ...
    zweiter Google-Eintrag:
    Not Found

    The requested URL /456--NoName.html was not found on this server.

    Und auch bei dem Link in Wikipedia kommt die EHKS ...

    Nicht dass ich an dieser Schule interessiert bin ... in wenigen Wochen brauch ich in Favoriten nur noch http://www.gymnasium-netphen.de/ und kann http://www.evgym-siegen.de/ nach dem hoffentlich (nein bestimmt) erfolgreichen Abi meiner Tochter ad acta legen (ha, beide Links funktionieren...)

    PS: Ab wann ist deine Tochter eigentlich in Australien, bzw. wie lange? Unsere Abiturientin (ich bin echt stolz auf sie ...) hat ein Ticket für den 1. September ...

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht solltest Du es andersherum machen: Kontaktiere NUR noch die EHKS und bitte die Leute dort, alles an die IKS weiterzuleiten. Wenn die die Schnauze dann voll haben, werden sie der dortigen Sekretariatskraft sicher ein paar Takte erzählen, wenn sie ihnen genau so pampig kommt. :)

    AntwortenLöschen
  3. Was hätte ich denn davon?

    Wir gucken halt gerne nach dem Vertretungsplan um zu schauen, welche Stunden ausfallen oder durch andere Fächer ersetzt werden, damit wir evtl. ausschlafen oder die passenden Bücher einpacken können.

    Und es war nicht die Sekretariatskraft, sondern irgendeine Lehrerin, die wir aber bisher nicht kennengelernt haben.
    Sollte sie je "aktuell" werden, weiß ich, dass ich Unrecht habe, egal welches Anliegen ich je vortragen sollte :)

    AntwortenLöschen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)