Samstag, 10. April 2010

3 x 10 m Lisabell

... ist der "Wegbring" des Tages - statt eines Kabels ...
Lisabell stammt aus dem Hause Ikea und ist eine dezente Tapetenbordüre mit Wildblumen und deren botanischen Gattungsbegriffen.
Die hat mir einmal sehr gefallen.
Tut es noch.
Aber meine Küche gefällt mir noch mehr ohne Bordüre.
Und irgendwie bin ich "angekommen".
Genau hier möchte ich wohnen.
Darf man ja keinem erzählen, aber gelegentlich sehe ich schon vor meinem inneren Auge, wie mich irgendwann einmal hier "Enkel" besuchen.
Genau hier.

Auweia ...

Ich wollte nie eine von diesen Müttern werden und werde es auch nicht. Jawohl ...
Aber die Banderole kommt jetzt trotzdem mit bis zum Tauschcontainer.

1 Kommentar:

  1. ... und wieder zurück?
    --> Irgendwann einmal hier "Enkel": kenn ich, aber bitte noch ein paar Jahre warten ... wegen Schule und Ausbildung/Studium, wäre nett, wenn die Enkel von ihren eigenen Eltern versorgt werden können, oder?

    AntwortenLöschen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)