Freitag, 5. März 2010

sonnige Tage ... :)

Heute habe ich brav die Knipse mit zur Hunderunde genommen und ein paar niegelnagelneue Bilder von Coffee und Knut gemacht.
So einfach ist das nicht, denn beides sind Labbis und Labbis fressen soooo gerne.
Coffee hat mittlerweile begriffen, dass man meine Digicam nicht fressen kann, aber Knut ist noch nicht so weit.
Wenn ich also in die Tasche greife und die Knipse zücke, möchte er sie fressen und jeder annähernd fotogene Anblick wird dadurch zerstört, dass Knut so schnell ihn seine krummen Beinchen nur tragen zu mir gewuselt kommt.

Aber gut, hier ist die "Restausbeute"



Wer das Bild sieht, weiß weshalb das Fotografenherz in mir nach einem blonden Labrador dürstete.
Coffee ist bildschön, aber auf Bildern meist nur ein großer, schwarzer Fleck, während Knut ein Gesicht hat.




Wir grübeln, ob die Wasserliebe bei Labbis später beginnt, oder Knut einfach aus der Art geschlagen ist. Ins Wasser geht er jedenfalls nicht.

Kommentare:

  1. spätestens, wenn er mal beim Spielen ins Wasser purzelt lernt er es kennen, so ging es bei unsrem Hund. OK Mona ist kein Labbi, sondern ein Bernhardiener-Schäferhund Mix, ABER seit dem Tag schwimmt sie wie ein Fisch.
    Übrigens finde ich, dass Coffee ein wunderhübscher Hund ist :D

    AntwortenLöschen
  2. mein dad hatte ja einen labradormischling, der jegliches wasser scheute. er war nie davon zu überzeugen, dass wasser auch spaß machen könnte. selbst im heißesten sommer - keine chance.
    tragisch, wie das leben sein kann, fiel er zwei tage, bevor wir uns entschließen konnten, seinem leben ein ende zu setzen, in unseren pool und ertrank fast...

    AntwortenLöschen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)