Dienstag, 16. Februar 2010

Mayonnaise

Der Mayonnaise habe ich auch gleich noch eine neue Rubrik gewidmet.

Es soll ja Leute geben, die gar nicht wissen, wie einfach man sich die selbst zusammenrühren kann *wink*

Da es aber zig Arten gibt, Mayonnaise zusammenzurühren, habe ich um Rezepte gebeten und baue diese nun eifrig ein.
Gerade musste ich echt lachen:

Mauzilein hat mir ihr Rezept geschickt und ich bin überrascht, welche Zutaten sie zur Herstellung von Mayonnaise einsetzt:

# 4 Eigelb
# 1 Esslöffel Kartoffelstärke
# 1/4 l Sahne
# 1 Esslöffel Öl
# Salz, Zucker, Zitronensaft
# 1 Zwiebel

und: tataaaaa

# 1 Glas Mayonnaise


Ich habe mal bei ihr angefragt, welchen Sinn das macht.
Weshalb sie nicht einfach 2 Gläser kauft oder die doppelte Menge zubereitet oder überhaupt ...

Ich habe auch um Rezepte für Kohlrouladen gebeten und eines war dabei:

Man nehme:
1 Beutel Bofrost-Kohlrouladen :))


Ah:

das Rezept habe ich vor ca über 30 Jahren bekommen. Das war ja
noch zu DDR-Zeiten. Die Mayonnaise hat uns geschmeckt. Jetzt nehme ich keine
mehr zum Kochen. Ich kann Dir auch nicht mehr genau sagen warum gekaufte
Mayo mit verarbeitet wird.


DDR erklärt es - vermutlich wurde das teure gekaufte Zeug auf die Art einfach lecker gestreckt.

Und nein, ich meine das nicht abwertend - meine Omi war eine Meisterin des Streckens und Verlängern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)