Freitag, 18. Dezember 2009

Coffee auf der Nahrungssuche ...

Oliver hat gestern im Schweiße seines Angesicht zwei Laibe für den Holsteinischen Nusszwieback vorbereitet, was wirklich mühsam war, da er nach Zucker und Eiern erst die Nüsse mit in die Schüssel gekippt hatte und nun das Mehl von Hand unterrühren musste, damit die Nüsse intakt bleiben.
(ich werde nachher mal das Rezept dahingehend ergänzen, dass man besser erst noch mit der Küchenmaschine das Mehl unterrührt, bevor man die Nüsse dazu gibt :)
Vor dem Schlafengehen habe ich dann beide Laibe in feuchte Küchenhandtücher eingeschlagen und Coffee in die Welpenbox gesperrt.
Heute Morgen war dann Coffee nicht mehr in der Welpenbox und dafür lag ein Küchenhandtuch auf dem Läufer im Wintergarten.
Leer - kein Krümel mehr übrig.
Keine üble Wahl, fürchte ich. Die Mandeln geben bestimmt viel Energie.
Oliver wird nachher wohl noch einen Schwung Brownies backen müssen um seine Keksdosen eingermaßen füllen zu können.

Ich dagegen werde nachher einen schmackhaften Brei aus Fleisch, Hüttenkäse und Möhren raspeln und dann schauen wir mal, ob die Welpen sich dafür begeistern können.
Eines ist angenehm gewiss: für die Reste werden wir Coffee begeistern können, die die Welpenkiste sicherlich wieder auf Hochglanz bringen wird, egal welche Sauerei ihre Welpen auch anrichten ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)