Dienstag, 13. Oktober 2009

Schloß Gottorf ...

... ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Nicht nur gibt es dort derzeit Bilder Paul Klees zu sehen, sondern auch der kreative Einsatz von Kunst als Wegweiser für alle, die es eilig haben, überzeugt.


Die Toiletten befinden sich direkt hinter dem Häufchen Ramm II von Martin Matschinsky und Brigitte Denninghoff.

Hier gerieten wir leise ins Grübeln:
Kunst oder Umfall?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)