Montag, 19. Oktober 2009

Restedecke ...

Meine 2. Patchworkdecke ist jetzt auch da, wo ich sie haben wollte:

Sozusagen auf dem Laufenden, was meine 6fädigen Sockenwollreste angeht.
Allerdings habe ich noch immer Reste und statt nun die Decke länger oder breiter zu machen, habe ich jetzt noch ein Projekt für die allerletzten 6fädigen Reste begonnen.

Ein Riesenpatch, sozusagen, für welches ich 501 Maschen angeschlagen habe.
Mal schauen, was daraus dann irgendwann einmal wird.
Ich habe so etwas schon als Pulli gesehen, kann mir aber auch einen Kissenbezug vorstellen, denn nicht alles, was einzeln toll wirkt, steht der Strickerin als Kleidungsstück.
Da das Projekt aber auf die nächsten Jahre angelegt ist - ich werde sowohl die Decke, als auch das Riesenpatch immer nur herauswühlen, wenn ich mal wieder dicke Strümpfe gestrick habe - muss ich mir darüber noch lange nicht den Kopf zerbrechen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)