Montag, 14. September 2009

halber Fächerschal


Gerade habe ich das erste Teil mit 190 Maschen abgestrickt und beim Vergleich mit dem Original festgestellt, dass ich gepatzt habe, denn ich habe nur bei jeder zweiten Rippe zugenommen, während es mir scheint, dass im Original in jeder Rippe zugenommen wird.
Allerdings gefällt mir mein Resultat mit den beiden unterschiedlichen Seiten recht gut und so wie sie dort liegen, drängen sich rüschige Pulswärmer dazu nahezu auf.
Ich glaube aber nicht, dass ich sie ernsthaft stricken werde, denn bei dem Gedanken kommt mir gleichzeitig ein frisch getrimmter Pudel in den Sinn.
Ich glaube, ein fertiger Fächerschal ist genug - passende Armstulpen könnten tatsächlich pudelig wirken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)