Freitag, 31. Juli 2009

wenn Tauben vögeln ...

Ich frage mich, weshalb man ausgerechnet Taubenpaare bei Hochzeiten fliegen lässt oder sie sonstige Hochzeitssymbolik haben.
Ein wirklich gutes Omen können sie kaum sein.
Meine ich.
Meine ich, seit der in meinem Garten lebende Täuberich versucht, den Kinderwunsch seiner Taube zu stillen und sie seither durch meinen Garten poltern.
Elegant ist das sicherlich nicht und nach Spaß sieht es auch nicht aus.
Eher verzweifelt.
Und ungefährlich ist es auch nicht ...
... insbesondere für mich nicht, wenn ich gemütlich unter meiner Esche sitze und die beiden vögelnden Vögel dort innerhalb ihres Liebesspieles den einen oder anderen Ast aus meiner Esche hauen.
Vorhin ist der arme Täuberich samt Ast auf meinen Gartentisch gekracht.
Nach kurzer Panik auf seiner und meiner Seite, kommt er aber nun seinen Pflichten wieder nach.
Hölle ...
Ich vermisse meine Fasane ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)