Samstag, 28. März 2009

eine Hängematte

Oh fein ...
Beim Entrümpeln des Dachbodens ist mir in einer Kiste eine Hängematte wieder in die Hände gefallen, die wir vor Jahren für die Kate angeschafft haben und die ich zwischenzeitlich komplett vergessen hatte.
Für den Garten habe ich mir letztes Jahr so ein Teil mit Gestell bei Ebay gegönnt und hatte damit ein Riesenglück, denn ich war dank ähnlichen Wetters wie jetzt die einzige Bieterin und der Einstiegspreis war mehr als niedrig.
Der Verkäufer war aber sehr nett und meinte, er gönne mir das Schnäppchen von Herzen.
Das fand ich sehr nett.
Einziger Nachteil meiner Garten-Hängematte ist die Wetterabhängigkeit.
Den Dachbodenfund haben wir jetzt quer durch den Wintergarten gehängt.
Herrlich!
Bei Sonne und offener Gartentür dürfte das noch schöner sein, aber auch bei Mistwetter ist das Hängen wunderwunderschön. *seufz*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)