Dienstag, 3. März 2009

Blumenkohl

Argh!
Gestern habe ich mit viel Liebe einen Blumenkohl ausgesucht und heute eine Blumenkohlsuppe mit Linsen gekocht, weil ich nämlich jeden Monat eine neue Rezeptrubrik aufmachen werde und mir für den März den Blumenkohl vorgenommen habe.
Das klingt nicht viel, ist aber dennoch kaum zu schaffen.
Ich habe einen Hang zu "jeden Tag", "jede Woche" und "jeden Monat", denn auf die Art klingt das alles immer sehr machbar. Da ich aber schon über vierzig bin, türmen sich meine Portiönchen zu Riesengebirgen und ich muss zugeben, dass Dinge wie "jeden Tag 50 Situps" irgendwann über den Rand gerutscht und vergessen wurden.
Aber jeden Monat eine Rezeptrubrik (und eine Umfrage und eine Rundmail und ... argh ...) versuche ich noch verzweifelt durchzuziehen.
Und so habe ich also eben den Blumenkohl fotografiert und festgestellt, dass ich schon eine Blumenkohl-Rubrik habe.

Die Welt ist Sch ... ! Aber sowas von!

Ok, ich rege mich wieder ab und immerhin war die Suppe lecker und passt hervorragend in meine bereits bestehende Blumenkohl-Rubrik und die Vegetarier-Rubrik, nicht zu vergessen, die Suppen-Rubrik.
Wobei ich noch grüble, welches Sinnbild ich für die Vegetarier-Rubrik wählen könnte. Ich kann ja schlecht losgehen und einen befreundeten Vegetarier beim Essen knipsen.
Zumindest würden nur wenige bei seinem Antlitz verstehen, dass ein Klick auf seine Nase zur Vegetarier-Rubrik führt ...

Ok, ich brauche eine neue Rubrik für den März.
Von meinem System her wären jetzt Erdbeeren dran.
Fragt nicht.
Ich glaube, ich ändere das System ...
Karotten bringen ein Namens-Problem mit sich: die Biester werden in jedem Bundesland anders genannt. Hier sogar "Wurzeln". Hm, aber Karotten dürfte jeder verstehen ...
Ok, der März wird der Monat der Karotten.
Danke fürs Zuhören :)

Kommentare:

  1. Hi,
    kennst Du nicht jemanden mit hatzidatzi-niedlichen Kaninchen? Fotografiere doch die für die Veggie-Rubrik. Kannst dann zu Ostern auch noch verwerten.
    Gruetzi

    AntwortenLöschen
  2. Oder Ludwig malt ein Bild, wo ein Vegetatrier einem armen unschuldigen Häschen Berge von Gemüse wegißt. Vegetarier essen nämlich meinem Essen, das Essen weg.

    Du hast doch bestimmt schon eine Erbeerrubrik. Möchte ich wetten!
    Mach doch eine Chinakohlrubrik. Gestern hab ich mir hungrig einen chinakohl gekauft und zu Hause, hab ich den angesehen und überlegt..was mach ich jetzt mit Diiir? Da Chinaköhler ja selten sprechen, hat das Miustding auch geschwiegen und dann hab ich Kochbücher gewälzt. Und ich hab kein einziges sinnvolles Rezept zu Chinakohl gefunden.

    Oder Radicchiorubirk oder Ruccolarubrik. Ich bin gerade völlig auf einem Radicchio/Ruccola Tripp.

    AntwortenLöschen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)