Freitag, 28. Januar 2011

Hühner

Seit ein paar Tagen habe ich Hühner im Garten.
Das ist sehr praktisch!
Die Idee, Hühner zu halten, habe ich ja schon lange, aber so wie es gut ein Jahr dauerte, bis ich den versprochenen Hund anschaffte, tue ich mich auch mit der Umsetzung der Hühner-Idee etwas schwerer, denn ich muss den Tieren erst einmal einen Stall bauen lassen und überlegen, wo im Garten sie ihr Zuhause finden sollen.
Dazu gilt es auch zu planen, ob ich noch ein Stück des Gartens umzäunen lasse.
Ich tendierte fast dazu, dies zu lassen, denn so weit entfernen sich Hühner doch gar nicht von ihrem Stall ... dachte ich ... bis zur Invasion der Nachbarshühner.
Die Damen vertragen sich übrigens nicht mit den Fasanen, sondern zanken, wobei noch unklar ist, wer den Sieg davon trägt.
Meine Hunde haben mittlerweile aufgegeben zu bellen, wenn Fasane oder Nachbarshennen durch ihren Garten wandern, was ich doch angenehm finde.
Nachdem mir die Nachbarshennen nun auch in einem direkt an der Straße liegenden Nachbarsgarten - nicht ihrem - entgegen kamen, weiß ich, dass ich erst noch einen Zaun brauche, denn fand ich ihr Scharren in meinem Laub noch putzig, so konnte ich doch die Nachbarin verstehen, der das Herz blutete, weil die Hühner sich am frischen Grün ihrer Krokusse labten.
Dorfleben ... die Hühner waren nicht zum ersten Mal bei dieser Nachbarin eingetrudelt und da sie die Hühnerdamen des öfteren schon bei mir gesehen hatte und ich auf der Suche nach Hühnerstallerbauern ebenso oft erwähnt hatte, dass ich Hühner anschaffen wolle, war man auf mich stinkig, da ich meine Hühner so ungehemmt laufen ließ.
Naja, und die eigentlichen Hühnerhalter hatten die Wanderlust ihrer Hühnerdamen unterschätzt und gedacht, sie würden nur bis zu mir wandern und ich hatte ja nichts dagegen.
Nur das beherzte Eingreifen einer weiteren Nachbarin hat ein Nachbarschaftsdrama verhindert und die Hühnerdamen bekommen einen Zaun.
Sämtliche Hühnerdamen - meine auch, sobald ich mit dem Plan mal in die Gänge komme ...

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    na da kennst du wahrscheinlich Herrn Skizzenblog.?
    Der hats auch grad mit den Hühneren.
    Gruß Susanne

    http://skizzenblog.clausast.de/

    AntwortenLöschen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)