Samstag, 12. Dezember 2009

Voilà le Kirschbaum :)



Da ich aber leider einsehen musste, dass alleine sägen nicht nur leise deprimierend sein kann, wenn man mal als Teil einer fröhlichen Gemeinschaft Holz gemacht hat, sondern auch noch ganz schön beängstigend und schmerzhaft
- und leider für mich auch kein erneutes Rudel-Sägen in Sicht ist, habe ich mich entschlossen, die Säge nicht nur an den Nagel zu hängen, sondern wäre froh, wenn jemand Interesse hätte, meinen (übrigens sorgsam gepflegten) Sägenkrams zu übernehmen.
Kontaktdaten findet, wer sie noch nicht hat, im Impressum der Hausfrauenseite.de.


Und keine Bange, ich habe das Glück der nachwachsenden Träume und liebäugle immer konkreter mit ein paar Hühnern.
Hühner sind weicher und flauschiger, als eine Stihl und passen daher eher in meine kleine zweidimensionale Welt :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)