Donnerstag, 3. September 2009

Dein Liebestest ...

Seit dem 31.08. bin ich gut damit ausgelastet, bei meinen Google-Bannern einen sogenannten Liebestest zu löschen, der in mir gruselige Erinnerungen an den Todestest weckt.
Beim Liebestest spielt das Banner zwar nicht unerwartet und ungeklickt plötzlich Geräusche ab und auch sieht man beim ersten Klick, dass es kostenpflichtig wird, aber ich lösche dennoch wie ein Weltmeister, einfach weil mir das ganz ganz seltsam vorkommt, dass ich täglich neue Banner von denen in meinem Überprüfungszentrum für Anzeigen finde - einem Google-Tool.
Die Banner anderer Werbekunden kommen dort gebündelt in sämtlichen Formaten - zum Liebestest kommen täglich neue Formate - viele - die alle einzeln gelöscht werden müssen, was ziemlich lange dauert.
Ja, man könnte sagen, irgendetwas lässt mich diese Banner nur deshalb löschen, weil es erstaunlich viel Arbeit macht, sie zu löschen.
Ich bin gespannt, ob die sich nach und nach zu einem ähnlichen Schrecken entwickeln, wie der Todestest und finde es weiterhin irgendwie mühsam, dass man so etwas nicht einfacher blockieren kann.
Wobei - evtl. kann man leichter und ich mache es nur umständlich.
Zuzutrauen wäre mir das durchaus ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte zumindest mit einem Vor- oder Spitznamen signieren.
:)